Fleischstücke von der TruteTeilstücke Truthahn

Trutenfleisch allgemein ist fettarm und eiweissreich, hat so gut wie keine Kohlenhydrate und wenig Kalorien. Es ist leicht verdaulich und ideal als Schon- und Diätkost. Man unterscheidet männliche und weibliche Truten, wobei der Unterschied in der Grösse und der fleischfarbe erkennbar ist.

 

Fleischstücke

 

Verwendungszwecke, Gerichte

1
Trute im ganzen

 

       

Aufgrund der zu kleine Backöfen, wird die Trute in der Schweiz eher selten als Ganzes zubereitet. Minitruten à 3.5 kg können gegrillt, gebraten und gefüllt werden.

 

2 Oberschenkel

 

 

Trutenoberschenkel eignen sich mit ihrem saftigen Fleisch, das sehr intensiv im Geschmack ist, ausgelöst als Rollbraten oder im Ganzen gebraten bzw. geschmort.

 

3 Unterschenkel

 

 

Trutenunterschenkel sind stärker mit Sehnen durchzogen, sie werden im Ganzen geschmort, würfelig als Gulasch zubereitet oder bei männlichen Tieren in Scheiben geschnitten als "Osso Bucco" verwendet.

 

4
Flügel

 

 

Durch den höheren Hautanteil haben Trutenflügel mehr Fettanteil und sind dadurch sehr saftig und geschmackvoll. Man kann sie im Ganzen schmoren, für Gulasch verwenden grillen und als Ragout zubereiten.

 

5
Brust

 

 

Trutenbrust ist wohl am vielseitigsten verwendbar, unter anderem als Schnitzel, Rouladen, Spiesse, Geschnetzeltes, Ragout, als Braten gerollt sowie als Steak gebraten.

 

 

Feine Trutenrezepte finden Sie auf der Homepage der frifag märwil ag:

Rezepte Truten

 

Was kochen?

 Sind Sie auf der Suche nach feinen Rezepten mit Pouletfleisch? Dann finden Sie unter folgendem Link eine tolle Auswahl:

→ Rezepte anzeigen mit Fleischsorte Geflügel

Poulet ganz gebraten

Schweizer Fleisch. Der feine Unterschied.

Weiterbildung

Das Aviforum ist das Zentrum für die Berufsausbildung "Geflügelfachmann/fachfrau" sowie für die Weiterbildung von Geflügelhaltern und Geflügelfachleuten.

Mehr informationen dazu, gibt es auf der Homepage des Aviforum unter www.aviforum.ch

 

Aviforum Logo

Sicher geniessen

Sichere Lebensmittel sind eine wichtige Voraussetzung für eine gute Gesundheit. Bei der Aufbewahrung und bei der Zubereitung von Lebensmitteln gilt es einige einfache Hygieneregeln zu beachten, damit einem sicheren Genuss nichts im Wege steht.

sichergeniessen

Zum Seitenanfang